Samstag, 8. November 2014

Listen...

"The Voice of Germany" ist so ziemlich das einzige sog. Talent-Show-Format, welches ich mir ab und an ansehe. Weil ich finde, dass im Vergleich zu anderen Massenformaten dieser Art das Talent nicht komplett hinter der Show verschwindet. Das Einzige, worüber sich der Zuschauer hier amüsiert, sind die Kappeleien zwischen den Coaches. Und das ist eindeutig besser als das Lustigmachen über die Teilnehmer, die hier eben nicht zur Belustigung der breiten Masse vorgeführt und lächerlich gemacht werden. Und die auch wirklich was drauf haben. Zwar kann ich mich nicht entsinnen, von den Gewinnern der letzten Staffeln dann im Nachhinein noch großartig was gehört zu haben.... aber immerhin bekommt man während der Show so allerhand gutes auf die Ohren.
Und ein netter Sideeffect ist, dass man dadurch auf Songs stößt, die man schon lange nicht mehr oder vielleicht sogar noch gar nicht gehört hat und die das eigene Musikrepertoire somit wieder auffrischen/auffüllen.
Ich hab euch daher mal ein bisschen was zusammengestellt. Vielleicht ist ja das ein oder andere auch nach eurem Geschmack :)

Muse - Time is running out 

Imagine Dragons - Radioactive 

The Common Linnets - Calm after the Storm

Keane - Somewhere only we know 

Train - Drops of Jupiter

Adele - I can't make you love me  (davon gibt's ziemlich viele Versionen, ich mag die von Adele am liebsten)

Kommentare:

  1. Ich mag den Song "Radioactive" total gerne und ich fand auch die Performance der Beiden (übrigens das erste Mal, dass ich mir dieses Format angeschaut habe...) super! Aber irgendwann danach hab ich dann umgeschalten und mir Dorf TV angesehen... da ham se nen Rave gespielt aus einer Location gleich hier um die Ecke...

    Warum ich das hier allerdings schreibe, ist mir selber rätselhaft... *höhö*
    Ich lass dir einfach mal einen lieben Gruß da, liebe Isi! =)

    AntwortenLöschen
  2. Tja, das weiß ich auch nicht, aber jetzt weiß ich, was in deiner Flimmerkiste so läuft ^^
    Und irgendwie isses schon nett, im Fernsehen was zu sehen, was man selbst kennt. Hab gestern erst wieder mal eine Irland-Reprtage gesehen und mir öfter als einmal gedacht "Kenn ich auch", "Da war ich auch schon".... ;)

    Ganz liebe Grüße an dich zurück, liebe Kathy, und einen schönen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hach* So geht es mir immer mit Schottland, da flipp ich fast aus, wenn mal was über Schottland im Fernsehen kommt: "Guck, do wor i schau!" und "Dort bin i a obngstaundn!" =P

      Das mit dem Dorf TV war ne Ausnahme, normalerweise hat ja der Meister Schlau die Gewalt über die Fernbedienung, aber an dem Abend war ich allein zu Haus! *gruuuusel* Mit Dorf TV-Rave! *hahaha*

      Löschen
    2. jaja, ich kenn das mit dem alleine Zuhause (bin ich ja quasi immer ^^).... da kommt man manchmal auf die dollsten Ideen.... :-p

      Löschen