Sonntag, 24. August 2014

Projekt 52 Bücher, Woche 1-4

....jahaaaaa, Schande über mein Haupt, ich weiß ich weiß.... da hab ich mich so gefreut, dass die Projektmuddi mit den 52 Büchern in die nächste Runde startet, und dann hab ich gleich die ersten drei Wochen geschlampert....
Ich hab zwar auch bei der letzten Runde nicht jede Woche teilgenommen, manchmal aus Zeitgründen, manchmal, weil das Thema so gar nicht an mich ging, auch über die berühmten achzigtrillarden Ecken nicht - aber bei der neuen Runde gleich am Anfang so zu schwächeln, ist ja schon nahezu unverzeihlich -.- Wie gut, dass das Monsterchen eine so gnädige Weltherrscherin ist... ;)
Aber ich mach's wieder gut. Und zwar, indem ich nun nicht einfach bei Runde 4 einsteige, sondern mir retrospektiv Runde 1-3 auch noch vorknöpfe. Also:

Woche 1: Was liest Du zurzeit?

Kurz und knackig: No und Ich .
Ich bin noch nicht weit genug, um schon was drüber sagen zu können. Soweit ganz gut.

Woche 2: Fussball-WM vorbei und nun?
Jaaa....  das ist so eines dieser Themen, die ich meinte... dazu kann ich weder meinen Senf noch meinen Ketchup dazugeben. WM ist mir ziemlich am Popo vorbeigegangen, weder die Zeit währenddessen noch danach hat irgendwas an meinem Leseverhalten geändert. Obwohl, doch, ein kleines bisschen: Jetzt kann man nämlich wieder lesen, ohne dass man von nervenden Hupkonzerten gestört wird....*grmml*....

Woche 3: Ein Zauberbuch … gerne auch im Sinne von: Ein zauberhaftes Buch.
Na dieses Motto ist doch schon eher nach meinem Geschmack.  Bei zauberhaftem Buch denke ich spontan zuerst an die Fantasy-Richtung. Schöne, phantastische Welten und so. Davon besitze ich jetzt nicht soooo viel, aber ein bisschen was schon. Und eines meiner Lieblinge davon ist ganz klar: Das Buch der verlorenen Dinge. Somit ist das Motto quasi doppelt erfüllt. Es ist für mich ein zauberhaftes Buch und es geht im weitesten Sinne um ein Zauberbuch... super, gell? ;)
Auf jeden Fall absolut lesenswert, glaubt's mir! Wunderbar zum Flüchten in eine andere Welt - genau wie der Protagonist.

Und nun aktuell Woche 4:  Was mit Kunst
Joa....  Ich hab irgendwo ein Buch über Aquarellmalerei. Aber keine Ahnung, wo das abgeblieben ist. Ich hab auch nur mal ein paar Sachen daraus ausprobiert und dann festgestellt, dass Auquarellmalerei jetzt nicht so meins ist. Wenn ich mich künstlerisch betätige, dann lieber mit Bleistift/Kohle oder Pastellkreide. Ich mag lieber Stifte als Pinsel. Und wenn doch mal Letzteres, finde ich Acrylfarbe/bilder schöner.

Kommentare:

  1. Beeindruckende Aufholjagd.
    Mich haben ja bei der WM weniger die Autokorsos gestört, aber die Knallerei fand Raspu ganz furchtbar -- und somit auch ich. Insofern hat es auch sein Gutes, dass die WM vorbei ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jee, ja, der arme Raspu :(
      Na ich kann mit diesem Fußballkram halt einfach nix anfangen, egal ob die Sache an sich oder das Gedöns drumherum. Aber man muss ja nicht alles mögen ;)

      Löschen
  2. Zu Hüüülfff, der Isi-Güterzug rast auf mich zuuuu! =P
    Rasant, rasant, meine Liebe, aber ich hab schon damit gerechnet, hätte NIE gedacht, dass du das Projekt auslässt! =P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ich hab dich nicht überrollt ^^
      Neeee, ich lass doch Muddis Projekt nicht sausen! War nur bissel (gedanklich) beschäftigt in der letzten Zeit, da krieg ich dann leider anderweitig immer nicht viel auf die Reihe :/

      Trotzdem ne Runde Scheiß-Herzchen: <3 <3 <3 <3 <3 !!! ^^

      Löschen
  3. Kurz und knackig - aber schon seltsam, dass den meisten Frauen die WM am Poppes vorbei ging. Scheint wirklich eine Männersache zu sein. Aber eventuell gibt es ja auch mal eine WM im ... (hier bitte Wahl-Wm einfügen).

    Sportliche Grüße,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....Schuhekaufen?
      Würde mir persönlich aber auch am Popo vorbeigehen, oder besser gesagt es wäre für die Füße, weil mich das genauso wenig interessiert.
      Ich brauch überhaupt keine WM. Immer dieses Wetteifern, egal bei was. Diese Ellenbogenmentalität geht mir auf den Keks...

      Absolut unsportliche Grüße zurück

      Löschen
  4. Aaaaah, das Buch der verlorenen Dinge... das ist jetzt bestimmt das 10. Mal in den letzten Wochen, dass ich etwas darüber lese oder es sehe, ...
    Scheint ein Zeichen zu sein. Ich setze es dann jetzt mal auf meine WuLi! (Huhu, Ralph *wink*)
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, liebe Silke, es lohnt sich ;)

      LG

      Löschen